„Frauentags-Stammtisch“

24. Februar 2009

stammtisch

Am Mittwoch, den 04.03.09, um 17 Uhr, wird der nächste thematischen Stammtisch des Erfurter Interreligiösen Dialogs stattfinden.
Anlässlich des am 08. März stattfindenden „Internationalen Frauentags“ befasst sich der E.I.D. mit der Rolle der Frau in den drei monotheistischen Religionen Judentum, Christentum und Islam und stellt Bezüge zum säkularen Frauentag her. Hierzu laden wir Vertreter/innen und Gläubige dieser Religionen in die Räumlichkeiten von Radio F.R.E.I. in die Gotthardtstraße 21 ein. Auch aus atheistischer Sicht wird dieser Feiertag unter die Lupe genommen, Hintergründe werden z.B. mit einer Vertreterin des DGB-Bildungswerks Thüringen besprochen.  Wir freuen uns auf interessante Gespräche in gemütlicher Atmosphäre, die gleichzeitig aufgezeichnet und Gegenstand der folgenden E.I.D.-Magazinsendung mit dem Themenschwerpunkt „Internationaler/ Interreligiöser Frauentag“ sein werden. Musikalisch umrahmt wird der Abend u.a. von einer ukrainischen Sängerin mit jüdischem Religionshintergrund.

Wir laden hiermit alle Interessierten jeden Alters und Geschlechts herzlich zu diesem Stammtisch ein und freuen uns auf einen aktiven und lebendigen Dialog!

Zu hören ist die E.I.D.-Magazinsendung zum Thema „Internationaler/ Interreligiöser Frauentag“ am 08.03.09 um 15 Uhr auf Radio F.R.E.I., UKW 96,2 oder per live stream: www.radio-frei.de

Die Rolle der Frau im Islam

10. Oktober 2008

Hasnain Bokhari (27) wurde in Pakistan geboren. Bereits im Jahr 2002 kam er nach Erfurt um an der Summer School der Universität „Islam in the West“ teilzunehmen. Zwei Jahre darauf begann er sein Masterstudium an der Universität Erfurt und schloss dies als bester Absolvent ab. Mittlerweile ist er Doktorand an der Universität und arbeitet als Teaching Assistant an der Erfurter School of Public Policy. So engagiert er sich bei dem Projekt „Fremde werden Freunde“ insbesondere im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

Hasnain Bokhari
Hasnain Bokhari (mitte) beim Stammtisch „Fremde werden Freunde“ auf der F.R.E.I.fläche

Roman Pastuschka sprach mit Hasnain Bokhari über die Rolle der Frau im Islam. Hierbei stützt Bokhari sich unter anderem auf seine persönlichen Erfahrungen aus Pakistan. Das Interview könnt ihr hier nachhören…

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.