Sendung vom 16. November 2015

16.11.15

Die Beiträge:

Nachrichten aus Deutschland für Geflüchtete in somalischer, englischer und  deutscher Sprache. Weiter im Beitrag eine Diskussion der Qows-Redaktionsgruppe zur Integration Geflüchteter in Deutschland.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Noor ist syrische Kurdin und Mitglied in der Redaktion „OUR VOICE – REFUGEES ERFURT“. Sie sprach mit Faysal und Salim, zwei jungen Geflüchteten aus Somalia über ihre ersten Eindrücke von Deutschland und wie sie sich bisher eingelebt haben.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Im zweiten Beitrag der Redaktion Qows gibt es weitere Nachrichten aus Deutschland für Geflüchtete in somalischer, englischer und  deutscher Sprache. Die anschließende Gesprächsrunde geht um die Bedeutung der Möglichkeit ein eigenes Radioprogramm für die somalische Gemeinschaft in Erfurt zu gestalten.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Im Rahmen des talentCAMPus der Volkshochschule Erfurt fand in den Herbstferien 2015 ein Fotoworkshop statt, in dem geflüchtete zusammen mit deutschen Kindern und Jugendlichen in die Welt der Fotografie eingeführt wurden. Die entstandenen Bilder wurden in der Gemeinschaftsunterkunft in der alten Geriatrie ausgestellt. Ulli und Kerstin von Radio F.R.E.I. waren auf der Vernissage und sprachen mit den Jugendlichen über ihre Eindrücke und wie sie das Zusammentreffen mit der jeweils anderen Kultur erlebt haben.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

keine Kommentare für “Sendung vom 16. November 2015”

  1. Bis jetzt keine Kommentare. Trag Dich ein!