E.I.D.-Sendung vom 2. Februar online – Zur Situation geflüchteter Roma

31.01.14

abschiebestoppflyergros
Am 25. Januar 2014 gab es in Erfurt eine lautstarke Demonstration durch die Erfurter Innenstadt, die sich gegen den am 15. Januar endenden Winterabschiebestopp der Thüringer Landesregierung und für eine Solidarität mit geflüchteten Roma aussprach. Organisiert wurde sie vor allen von der Gruppe Roma-Thüringen, einer Aktivistinnengruppe von Roma und Unterstützerinnen und Unterstützern. Diese Gruppe gibt es bereits seit dem letzten Jahr. Sie trifft sich regelmäßig, bespricht aktuelle Themen und plant Aktionen. Wir haben mit einigen Vertretern gesprochen.
Neben diesen Informationen geht es um das Recht auf Asyl und die allgemeine Situation von Geflüchteten in Thüringen gehen. Wir sprachen dazu mit Madeleine Henfling vom Thüringer Flüchtlingsrat.

Hört nun hier die Beiträge der Sendung online nach:

Recht auf Asyl:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Interview mit Madeleine Henfling vom Thüringer Flüchtlingsrat:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Informationen zu Gruppe Roma-Thüringen und Eindrücke von der Demonstration „Für einen sofortigen Abschiebestopp! Bleiberecht für alle!“ am 25. Januar 2014:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

keine Kommentare für “E.I.D.-Sendung vom 2. Februar online – Zur Situation geflüchteter Roma”

  1. Bis jetzt keine Kommentare. Trag Dich ein!