06. November 2013 | 19:30 Uhr | Judentum und Popkultur – Lesung und Diskussion | F.R.E.I.-Fläche

4.11.13

judentum-und-popkultur

Was ist jüdische Kultur? Hierzulande denkt man hierbei an Klezmer,Schtetl-Idylle und den sprichwörtlichen jüdischen Humor. Gleichzeitig bleibt in Deutschland der Blick auf jüdisches Leben verstellt durch die Erfahrung des Holocaust. Neue Stereotype und Klischeebilder sind entstanden. Die komplexe jüdische Realität der Gegenwart und gar die Präsenz des Judentums in der Popkultur sind hingegen nur wenigen bekannt – nach Meinung des Autors Caspar Battegay besteht hier sogar bei vielen Deutschen eine „unüberwindliche Furcht“.

Sein Buch „Judentum und Popkultur“ bricht mit dieser Sichtweise. Es nimmt die unterschiedlichsten populärkulturellen Kreationen – von Woody Allens Filme über Songs von Leonhard Cohen bis hin zu aktuellen Hip Hop-Musikern – unter die Lupe. Das beliebte Weihnachtslied „White Christmas“ etwa – es stammt von Israel Isidore Beilin, bekannt geworden als Irving Berlin. Battegay zeigt anhand zahlreicher Beispiele aus Fernsehserien, Filmen und Songtexten, wie ein spielerischer und
verblüffender Umgang mit jüdischer Identität möglich ist. Dabei werden bewusst Brüche, Mehrdeutigkeiten, Widersprüche zugelassen. Judentum kann hip sein!

Caspar Battegay (Dr. phil) lehrt am Zentrum für Jüdische Studien der Universität Basel. Seine Interessensgebiete sind deutsch-jüdische Literatur, moderne Geistesgeschichte und Popkultur. Veröffentlichungen u. a.: „Ich möchte Teil einer Judenbewegung sein. Ist die Popkultur jüdisch?“ In: Spex vom 15.6.2012; „Gibt es in Deutschland? Antworten anhand neuerer deutscher Filme“. In: JMBJournal vom 4.1.2013; „Hip werden, jüdisch werden. Konversion zum Judentum in der Popkultur“, in: Hödl, Klaus (Hg.): Nicht nur Bildung, nicht nur Bürger. Juden in der Populärkultur, Innsbruck 2013.

Eine Veranstaltung von der Landeszentrale für politische Bildung

Carsten Rose sprach mit dem Autor Caspar Battegay

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

flyer_judentum1 flyer_judentum2

keine Kommentare für “06. November 2013 | 19:30 Uhr | Judentum und Popkultur – Lesung und Diskussion | F.R.E.I.-Fläche”

  1. Bis jetzt keine Kommentare. Trag Dich ein!