SENDUNG AM 7.3.2010

5.03.10

Zum Ende der Woche möchten wir alle Interessenten auf die sonntägliche Ausgabe unserer Magazinsendung hinweisen. Zu hören auf 96,2 Mhz in Erfurt und weltweit über das internet unter www.radio-frei.de
Hier die Themen im Überblick:

Am Freitag den 19. Februar überreichte der Thüringer Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie in der Alten Synagoge einen Zuwendungsbescheid zur baulichen Sicherung und Präsentation der Mikwe hinter der Krämerbrücke an die Bürgermeisterin Frau Tamara Thierbach. In einem Gespräch mit dem Beigeordneten für Bau und Verkehr Herrn Ingo Mlejnek erfahrt Ihr wie die kommenden Bauphasen an der Kreuzgasse aussehen werden und wann die mittelalterliche Mikwe der Öffentlichkeit  zugänglich sein wird.

Am kommenden Dienstag, den 09. März findet bei uns auf der F.R.E.I.-Fläche der erste Teil einer Vortragsreihe des Bildungskollektivs e.V., kurz Biko, in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung statt. Das Biko ist ein Verein, der mit verschiedenen Bildungsangeboten die Teilnehmenden ermutigen möchte, Einfluss auf gesellschaftliche Prozesse zu nehmen. In dem bevorstehenden Vortrag geht es um die erzkonservative Internetseite kreuz.net.

Außerdem in der Sendung zu hören ist ein Beitrag zum Jüdischen Museum Berlin, das mit dem Programm „on tour – das JMBerlin macht Schule“ Schulen in ganz Deutschland besucht und Workshops abhält. Am vergangenen Dienstag war es in der Erfurter Kolpingregelschule zu Gast.

Der israelische Journalist Daniel Dagan referierte auf Einladung der Deutsch-Israelischen Gesellschaft am Dienstag, den 23. Februar, in der Kleinen Synagoge zur jüdischen Bevölkerung in arabischen Staaten. Zu hören ist ein Interview, was unmittelbar vor der Veranstaltung in der Kleinen Synagoge aufgenommen wurde.

keine Kommentare für “SENDUNG AM 7.3.2010”

  1. Bis jetzt keine Kommentare. Trag Dich ein!