Jüdische Wege

30.01.09

Am 15. Januar lud die Deutsch-Israelische Gesellschaft in die Begegnungsstätte Kleine Synagoge. Dr. Reinhard Schramm referierte über jüdisches Engagement gegen Rechtsextremismus und las aus seinem Buch „Ich will leben …“, in dem er seine Erfahrungen im Nationalsozialismus, in der sowjetischen Besatzungszone, in der DDR und im wiedervereinigten Deutschland niederschrieb. Aus aktuellem Anlass wurden auch Bezüge zu heutigem Antisemitismus sowie dem Gaza-Konflikt hergestellt. Radio F.R.E.I. begleitete die Veranstaltung medial. Hier kann der Vortrag noch einmal nachgehört werden….

Kleine Synagoge Erfurt

(Dieses Bild basiert auf dem Bild „Kleine Synagoge Erfurt“ aus der freien Mediendatenbank Wikimedia Commons und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist TomKidd.)

keine Kommentare für “Jüdische Wege”

  1. Bis jetzt keine Kommentare. Trag Dich ein!