erfurtSlam trifft Gott(?) am 11. Juli 2008

21.04.08

Die Erde ist eine Scheibe und der Herr sitzt auf den Wolken! Ach tatsächlich?
Was denkst du über Gott und die Welt, Religion und Glaube?
Was auch immer du zu sagen hast, komm und zeig es uns!
Lerne, wie deine Gedanken in Form gegossen werden können und wodurch deine Texte eine besondere Wirkung gewinnen.
In zwei Workshops wird dir gezeigt, wie du zungenbrecherische Virtuositäten und sprachakrobatische Reflexion ausdrucksstark erreichst.
Dabei wirst du den Rausch und die Macht des Wortes spüren und hast anschließend die Chance, beim erfurtSlam trifft Gott(?) dabei zu sein!

Lars Ruppel ist seit 6 Jahren Slammer und seit 3 Jahren erfolgreich damit. Heute ist er 22 und Slam ist sein Beruf. Gemeinsam mit seinen Kollegen Felix Römer und Sebastian 23 gibt er in Zusammenarbeit mit den Veranstaltern des Erfurter Poetry Slams Schreib- und Performance-Workshops in Erfurt.

Felix Römer beim Poetry Slam

An diesen Workshops können Menschen im Alter zwischen 14 und 25 Jahren mit und ohne Schreib-Erfahrung teilnehmen, die sich fragen: Wie macht man aus seinen Eindrücken ein Gedicht und wie trägt man es vor? Was hilft gegen Schreibblockaden und was reimt sich auf ‚Mensch‘? Wie schreibe ich eine spannende Geschichte und wie gebe ich meinem Rap einen feinen Flow? Wie kann ich mit meiner Stimme, Mimik und Gestik mein Gedicht zu einem Hörerlebnis machen? Wie zündet mein Witz und wie bringe ich das Publikum zum Nachdenken? Den Antworten auf diese Fragen gehen wir im Workshop gemeinsam auf den Grund.

Schreib – Werkstatt
27.6.-29.6.2008

Performance – Workshop
9.7.-11.7.2008

erfurtSlam trifft Gott(?)
11.7.2008

Kosten: 20 € (für beide Workshops)

Die Ergebnisse der Workshops werden beim erfurtSlam trifft Gott(?) am 11.07.2008 auf der F.R.E.I.-Fläche präsentiert. Hier könnt ihr eure selbstverfassten Texte öffentlich und live on stage performen.

Die Slam-Texte werden außerdem im Literatur- und Kulturmagazin „hEFt“ veröffentlicht.

Anmeldung per email: dialog@radio-frei.de

1 Kommentar zu “erfurtSlam trifft Gott(?) am 11. Juli 2008”

  1. […] so performen, kann das bei Claudio.de tun. Wer also Lust, Zeit und Motivation hat, sollte sich die Informationen zur Anmeldung auf deren Homepage durchlesen und dort anmelden. Vielleicht wird dort ja die spannende Frage […]